Statistik - Frühling auf dem Arbeitsmarkt

Hainichen.

Die Frühjahrsbelebung hat in Mittelsachsen die Anzahl der Arbeitslosen sinken lassen. Exakt waren Ende März 8237 Frauen und Männer ohne Job - fast 400 weniger als im Vormonat und mehr als 1000weniger als vor einem Jahr. "Es wurden deutlich mehr Beschäftigungsaufnahmen registriert", bilanziert Susan Heine, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Freiberg. Besonders im Baubereich, Verkehr- und Logistikbereich, in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Garten- und Landschaftsbau hätten Arbeitslose einen neuen Job gefunden. Besonders bei Männern sei die Arbeitslosigkeit rückläufig. In der Region Hainichen sind aktuell 1439 Personen arbeitslos gemeldet, 88 weniger als im Vormonat, 244 weniger als im März 2018. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...