Stippvisite in Altgeringswalde

Altgeringswalde.

Was in Altgeringswalde verändert werden könnte, will der Ortschaftsrat während eines Rundgangs durch den Ort festhalten. Wie Ortsvorsteher André Winkler (CDU) mitteilte, würden etwa der Anschluss der Flemminger Straße ans öffentliche Trinkwassernetz und Patenschaften für Bepflanzungen entlang der Dorfstraße thematisiert. "Außerdem werden wir über den schlechten Zustand der Fassade des Hauses, in dem die Wäscherolle untergebracht ist, sprechen müssen. Dort muss sich was tun", erklärt Winkler. Nicht zuletzt wolle man beim Rundgang mit Einwohnern ins Gespräch kommen und deren Ideen und Anregungen mitnehmen. (grün)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.