Studieninfotag: 1000 Besucher an der Hochschule

Als Erfolg hat die Leitung der Hochschule Mittweida den ersten Studieninfotag des Jahres bewertet. Rund 1000 Besucher hätten die Gelegenheit genutzt, sich über die Studiengänge zu informieren.

Mittweida.

Etwa 1000 Besucher, darunter vor allem Schülerinnen und Schüler sowie viele Eltern, haben am Donnerstag den ersten Studieninfotag des Jahres an der Hochschule Mittweida besucht. Wie Hochschulsprecher Helmut Hammer erklärte, standen vor allem die Vorträge und Info-Angebote zu den Studiengängen der allgemeinen und digitalen Forensik sowie die Informatik und Medienmanagement im Mittelpunkt des Interesses. Auch die neuen und zum Teil mit praktischen Experimenten gespickten Vorträge der Ingenieurwissenschaften (Lasertechnik, 3D-Druck, Biophotonik) seien gut besucht gewesen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...