Überschlag auf der Autobahn

Hainichen.

Schwer verletzt worden ist ein Autofahrer bei einem Unfall auf der A 4. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte war der 45-Jährige mit seinem Kleintransporter gut einen Kilometer vor dem Parkplatz "Rossauer Wald" am Montag gegen 19.50 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, überschlug sich im angrenzenden Graben und blieb dann auf einem Grünstreifen stehen. Der Fahrer stand zum Unfallzeitpunkt offenbar unter Alkoholeinfluss, wie ein durchgeführter Atemalkoholtest (0,42 Promille) ergab. Für den 45-Jährigen folgte eine Blutentnahme, sein Führerschein wurde sichergestellt. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf insgesamt auf etwa 10.500 Euro. (bp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...