Umweltbewusst zum Spielturm

Die Gruppe der Vorschulspatzen hat gestern im Kindergarten "Striegistaler Spatzennest" in Pappendorf einen neuen Spielturm in Besitz genommen, den sich die 17 Mädchen und Jungen im Vorjahr selbst erarbeitet hatten. Unter Leitung ihrer Erzieherin Andrea Eckert beteiligten sie sich am Wettbewerb der Moltex-Umweltdetektive - mit Erfolg. Die Pappendorfer erreichten deutschlandweit den zweiten Preis, der mit dem 4500 Euro teuren Spielgerät belohnt wurde. Das besteht übrigens fast komplett aus Recyclingmaterial.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...