Unfall - Geplatzter Reifen: 28.000 Euro Schaden

Lichtenau.

Bei der Fahrt über ein Stück eines Lkw-Reifens sind in der Nacht zu gestern auf der A 4 in Richtung Eisenach nahe Lichtenau 15Fahrzeuge beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Reifen gegen 0.20 Uhr ungefähr 1,5 Kilometer nach der Anschlussstelle Chemnitz-Ost am Auflieger eines Lkws (Fahrer: 34) geplatzt. Anschließend rollten 13 Autos, zwei Lkw und ein Bus über die sogenannte Karkasse, das tragende Gerüst des Gummireifens. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf insgesamt rund 28.000 Euro. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. (röpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...