Unfall - Volvo in Leitplanke geschleudert

Frankenberg.

Drei Personen sind bei einem Auffahrunfall auf der A 4 nahe Frankenberg verletzt worden. Laut Polizei war am Sonntagabend gegen 20.20 Uhr ungefähr einen Kilometer vor der Anschlussstelle Frankenberg Richtung Eisenach ein Fiat-Transporter (Fahrer: 41) auf einen vorausfahrenden Pkw Volvo (Fahrer: 19) aufgefahren. Durch den Anstoß schleuderte der Volvo noch gegen die Mittelschutzplanke. Beide Fahrer sowie eine Mitfahrerin (21) des Volvo wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8000 Euro. (ug)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...