Unterhaltung - Plaudereien mit dem Zimmermädchen

Kriebstein.

Familie von Arnim lebte von 1825 bis 1945 auf der Burg Kriebstein. In 120 Jahren ist viel geschehen, über Bautätigkeit und viele kleine Anekdoten am Rande, die bisher kaum jemand kannte bis hin zur schmerzlichen Enteignung nach Kriegsende, heißt es in einer Mitteilung der Burg. Das Zimmermädchen plaudert am 14. September ab 17 Uhr aus dem Nähkästchen und bringt die Familiengeschichte der Arnims an authentischen Orten nahe. Der Eintritt kostet 15, ermäßigt 12 Euro. Nur mit Voranmeldung unter Ruf 034327 9520 möglich. (ps)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...