Verein verteilt Spenden in Litauen

Hainichen.

Zum vierten Mal in diesem Jahr haben die Helfer des Hainichener Vereins Communitas einen Sattelzug mit Hilfsgütern für Litauen ins Baltikum geschickt. Bereits an diesem Wochenende soll mit der Verteilung der Kleidung, Schuhe, Federbetten, Rollstühle, Spielsachen und Nähmaschinen begonnen werden, informierte Projektleiter Thomas Kretschmann. Mehr Informationen zum aktuellen Einsatz gibt es am Dienstag, 18 Uhr, im Spendenlager bei der Firma Naturbrennstoffe in der Friedrich-Gottlob-Keller-Siedlung 27a in Hainichen. Dann wird Kretschmann anlässlich des Starts der Vortragsreihe "Vorhang auf Herr Kreskowsky" ein paar Worte zu den weiteren Plänen für die Hilfstransporte sagen. Danach startet der Grünlichtenberger Michael Kreskowsky mit seinem ersten Vortrag "Kreuz und quer durch Mittelsachsen". Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um Spenden gebeten, die den Hilfstransporten zu Gute kommen. Eine Voranmeldung unter Ruf 037207 655687 ist nötig. (ug)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.