Verkehrskontrolle - Rucksack voller Drogen

Waldheim.

Der unverwechselbare Geruch von Cannabis ist am Dienstag einem Autoinsassen bei einer Verkehrskontrolle in Waldheim zum Verhängnis geworden. An der Hauptstraße hatten Beamte des Polizeireviers Döbeln um 23.50 Uhr einen Skoda kontrolliert. Dabei wehte ihnen der Geruch von Cannabis entgegen. Im Rucksack des 20-Jährigen fanden die Polizisten in mehreren Cliptütchen verpacktes Betäubungsmittel, etwa 220 Gramm Marihuana und Haschisch sowie entsprechende Utensilien, unter anderem eine Feinwaage. Der 20-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt, teilte die Polizei mit. (ps)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...