Vier Meter hoher Schneekoloss

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:
Lichtenau.

Mehr als vier Meter hoch ist der riesige Schneemann, den der 64-jährige Auerswalder Manfred Ranft vor seinem Haus gebaut hat. Seit 1967 versucht er, in jedem Winter eine solche weiße Figur zu errichten. Doch nicht immer spielt das Wetter auch entsprechend mit. So gab es zunächst 2017 die vorerst letzte Gelegenheit dazu. Nun ist aber wieder genügend Schnee gefallen, den Ranft dazu nutzte, um mithilfe weiterer Mitstreiter daraus in etwa vierstündiger Arbeit eine Figur zu bauen. Für die schwarzen Knöpfe wurden Kohlen verwendet, ein Topf stellt die Mütze dar. Das Ergebnis der Arbeit präsentiert Manfred Ranft auch seinem Enkel Leo (im Foto) mit ein wenig Stolz auf das vollbrachte Werk. (söll )

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.