Virtuelle Zeitreise im Schloss möglich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Augustusburg.

Die Schlossbetriebe Augustusburg, Scharfenstein und Lichtenwalde stellen kommende Woche ein neues Multimedia-Angebot vor. "Mit dem Entdecker-Pad können Museumsbesucher auf Schloss Augustusburg künftig auf eine virtuelle Zeitreise gehen", sagte Geschäftsführerin Patrizia Meyn. Unter anderem mit dreidimensionalen Animationen verbinde das Entdecker-Pad die reale und historische Welt des Schlosses und lasse Persönlichkeiten der Historie, Schloss- und Museumsräume sowie Museumsexponate lebendig werden, kündigte Museumsleiterin Claudia Glashauser an. Die Schlossbetriebe haben die Pandemie dazu genutzt, digitale Angebote auszuweiten. (dahl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.