Vom Discofox bis zum Walzer

Zum Tanzstundenball im "Ritterhof" Altmittweida haben am Samstagabend Eltern, Großeltern und Verwandte die 35 Paare auf der Tanzfläche genau beobachtet, ausgiebig fotografiert und gefilmt. In neun Tanztreffs hatten zuvor Schüler des Städtischen Gymnasiums Mittweida und der Johann-Gottlieb-Fichte-Mittelschule Mittweida nicht nur die richtigen Tanzschritte für Walzer und Discofox gelernt. In Rochlitz hatten bereits eine Woche zuvor 33 Paare ihren großen Auftritt im Bürgerhaus. Die Neuntklässler kamen von der Oberschule und vom Gymnasium Rochlitz sowie von der Werkschule Milkau. In den Kursen des Tanzcenters Kießling geht es für die Jugendlichen auch um gute Umgangsformen, zusammengefasst in der Anti-Blamiermeile. Zum Abschlussball beweisen die Schüler, dass sie auch ohne das Anzählen die richtigen Schritte beherrschen, angefangen bei der Polonaise zum Einmarsch bis zur "Königsdisziplin", dem langsamen Walzer. (fa)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...