Vorlesungen: Stadt zieht positive Bilanz

Annaberg-Buchholz.

Seit rund drei Monaten gibt es in Annaberg-Buchholz Seniorenkolleg und Kinder-Uni. Die Stadt spricht von einer "echten Erfolgsgeschichte". Am Montag sei beim Seniorenkolleg die Grenze von 1000 Besuchern überschritten worden, so Rathaussprecher Matthias Förster. Allein bei dieser Veranstaltung mit Formgestalter Prof. Karl Clauss Dietel seien 120 Menschen in den ausverkauften Ratssaal gekommen. Auch die Kinder-Uni komme gut an. Das nächste Seniorenkolleg am 11. März widmet sich neuen Mobilitätskonzepten, die Kinder-Uni am 5. April "Neandertalern in der Familie". (urm)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.