Waldheimer gewinnt Skatrunde

Waldheim.

Die 6. Runde um den Pokal im Preisskaten vom Skatclub Grand Hand Döbeln hat Peter Falta aus Waldheim mit 1723 Punkten gewonnen. Zweiter wurde Mathias Beier aus Roßwein mit 1678 Punkten vor Steffen Thieme aus Döbeln mit 1496 Punkten. In der Gesamtwertung liegt Andreas Behnisch aus Sachsenburg mit 76 Punkten an der Spitze, zweiter ist Andreas Lehmann aus Gorschmitz mit 70 Punkten vor Mathias Beier mit 57 Punkten. 29 Skatfreunde haben um die Punkte gekämpft. Der nächste Spieltag in Döbeln ist am 20. Juni. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...