Weihnachtsbaum in Mittweida ist weg

Mittweida.

Am Montagmorgen hat ein Team des Mittweidaer Bauhofs schon den Weihnachtsbaum auf dem Markt gefällt. "Es ging problemlos, wir haben das gute Wetter genutzt", erklärte Bauhofleiter Michale Knappe. "Die Äste werden gehäckselt, der Stamm geht zurück an den Kanuverein SG Lauenhain, wo man für ihn eine Verwendung finden will." Die Douglasie war eine Spende und hatte auf dem Vereinsgelände gestanden. In Hainichen soll der Weihnachtsbaum am Donnerstag fallen, bereits am heutigen Dienstag will der Bauhof die Pyramide abbauen. "Da muss aber das Wetter passen, so Bauhofleiter Sandro Weiß. Dessen Frankenberger Kollege Mike Sonntag rechnet noch in dieser Woche damit, dass auch dort der Baum wegkommt. Der Winterdienst habe aber Vorrang. (fa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.