Wenn die Musik den Sommer vergoldet

Kühlen Kopf bewahren - Heute: Christian Liebscher

Oederan.

Christian Liebscher ist erst vor einigen Tagen aus seinem Sommerurlaub zurückgekehrt. Der Oederaner Kantor freut sich, nun endlich wieder an seiner geliebten Silbermann-Orgel zu sitzen, wo er zur "Orgelmusik zur Mittagszeit" einlädt. Während seines Urlaubs hatten ihn Gastmusiker in der Veranstaltungsreihe vertreten: Inzwischen führt der 64-Jährige jeden Donnerstagmittag durch die beliebte Reihe - und das bis 27. September.

Seit 1993 gehört die "Orgelmusik zur Mittagszeit" in Oederan zum Sommer dazu. Die Idee stammt von Christian Liebscher selbst. "Gerade jetzt der Hitze mal entfliehen und in der kühlen Kirche inspirieren lassen von der Musik, was gibt es Besseres?", so der gebürtige Freiberger, der seit 1985 Kantor der Stadtkirche ist. Wer auf der Sucher nach schneller Abkühlung und Stille ist: Die Kirche ist übrigens täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Musikalisch war er auch im Urlaub unterwegs. "Wir haben in Thüringen eine Kulturreise gemacht, sind auf den Spuren von Bach gewandelt", erzählt der vierfache Vater und Großvater. Dann ging es noch in den Natururlaub ins Berchtesgadener Land. Im heimischen Garten genießt er das schöne Wetter jedoch auch gern. Besonders wenn die Enkel zu Besuch sind. (fbä/dahl)

Die Konzerte finden immer donnerstags, jeweils 12 bis 12.30 Uhr statt in der Stadtkirche Oederan statt. Eintritt wird nicht verlangt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...