Wo die Kühe nicht lila sind

Staunen, lernen und fachsimpeln - das Erntedankfest in Altmittweida entpuppte sich als Besuchermagnet. Daran hatten auch zwei Lamas Anteil.

Altmittweida.

Mehr als 12.000 Besucher waren am Wochenende zum Erntedankfest nach Altmittweida gekommen. Die Gastgeber um Bürgermeister Jens-Uwe Miether (parteilos) und Veranstaltungsmanager Gert Langer sahen ihr Engagement belohnt, auf unterhaltsame Weise die Öffentlichkeit für die Landwirtschaft zu interessieren. Insgesamt 45 Aussteller und Händler berichteten vom Arbeitsalltag, zeigten ihre Produkte und fachsimpelten mit Gästen. 23 Vereine der Region gaben Kostproben ihres sportlichen und musischen Könnens. Zeitgleich fand auch ein Reit- und Springwettbewerb in verschiedenen Schwierigkeitsklassen statt.

"Mit dem Erntedankfest leisten wir praktische Imagepflege, unsere Gäste bekommen einen Eindruck, wie komplex die Tätigkeit der Land- und Tierwirte ist", erklärte der Chemnitzer Gert Langer, der seit 2001 für die Tier-Leistungsschau verantwortlich ist. Hannoveraner, Friese oder Liebenthaler - so mancher Städter weiß jetzt, welche Pferderassen in hiesigen Ställen stehen. Neben Pferden und Rindern waren auch Alpakas und Lamas zu bestaunen. Vor allem die zwei Lamas Ronja und Riana des Züchters Lothar Jander verblüfften die Besucher. Sie folgten dem Klipphausener überall hin und machten interessiert an Losbude und Autoscooter Halt und erwiesen sich als aufmerksame Passanten selbst in engster Marktbudensituation.

Beim Vorführwettbewerb der Jungzüchter präsentierten 35 Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und 19 Jahren ihre Tiere den strengen Wertungsblicken der Juroren. Ehrenschleifen und Pokale aus der Hand der Milchprinzessin Kim I. waren die Anerkennung. Karolin Schulz gehört mit ihrer Familie zu den Stammgästen der traditionellen Herbstveranstaltung. "Kinder bekommen mit, was richtige Tiere sind, was angebaut wird, wie es riecht und schmeckt", lobte die aus Frankenberg stammende Gartenbaufrau das Erntedankfest.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...