Ibug-Festival - Führungen zu Kunst-Themen

Die Veranstalter des Kunst- und Kulturfestivals Industriebrachenumgestaltung - kurz Ibug - laden Schüler ab der achten Klasse und deren Lehrer zu Workshops ein. Das Festival findet in der alten Nadel- und Platinenfabrik an der Waplerstraße statt und kann vom 24. bis 26. August und vom 31. August bis 2. September besucht werden. An den Tagen dazwischen finden für Schüler Führungen unter anderem zu den Themen Malerei und Graffiti sowie Illustrationen und Installationen statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person. (gp)

Informationen dazu stehen im Internet unter www.ibug-art.de.

0Kommentare Kommentar schreiben