Zettlitz bezuschusst Kita

Zettlitz.

Der Zettlitzer Gemeinderat hat sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig auf einen Zuschuss von 3100 Euro für die Verpflegung der Kinder verständigt, die in der Kindertageseinrichtung "Sonnenschein" betreut werden. Wie Bürgermeister Steffen Dathe (parteilos) erklärte, sei die Finanzspritze für die Vorbereitung von Mahlzeiten und die Nachsorge gedacht, die ein externer Dienstleister erledigt. Das sogenannte Kellengeld, das an den Verein Muldentaler Jugendhäuser als Träger der Kindereinrichtung gehe, käme dann Eltern, die ihren Nachwuchs in der Zettlitzer Kita betreuen ließen, unmittelbar zugute, denn sie sparten dadurch monatlich 6,50 Euro. In der Kindereinrichtung werden jedes Jahr etwa 7800 Portionen Essen ausgegeben. Aktuell besuchen knapp 40 Kinder die Zettlitzer Einrichtung. (grün)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.