ZimU-Projekt - Zehn Schulen sind schon angemeldet

Mittweida.

Kommende Woche geht es wieder los: In Mittelsachsen startet am Montag das medienpädagogische Projekt "ZimU - Zeitung im Unterricht" der "Freien Presse". ZimU läuft im Landkreis für die gedruckte Zeitung dann bis zum 22. Dezember. Klassen, die Tablets für die Aktion nutzen wollen, können in den Zeiträumen 10. September bis 5. Oktober oder 29. Oktober bis 26. November teilnehmen. Bislang haben sich zehn Schulen mit etwa 650 Schülern im Landkreis angemeldet. 30 Schüler möchten die Tablets nutzen, die anderen jeweils die ihnen eigens im Projektzeitraum zur Verfügung gestellten gedruckten Zeitungen. Weitere Schulen im Kreis können sich noch anmelden und gemeinsam mit der "Freien Presse" das Text- und Medienverständnis junger Leute fördern. Hauptprojektpartner sind die Unternehmen Envia M und Komsa. Angebote für Projekttage versprechen zudem spannende und informative Unterrichtsgestaltung. Auf der Website der "Freien Presse" sind Anmeldungen möglich. (ar)

freiepresse.de/zeitung-im-unterricht

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...