Züchter zeigen ihre Tiere nur samstags

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Die traditionelle Rassegeflügelschau in Hainichen wird in diesem Jahr durchgeführt - allerdings nur an diesem Samstag. Das erklärte Oberbürgermeister Dieter Greysinger (SPD) in Absprache mit dem Verein. Der Sonntag wurde als Ausstellungstag gestrichen. "Grund sind die steigenden Corona-Infektionen", erklärte OB Greysinger. "Für Besucher gilt hier die 3G-Regelung, nicht geimpfte und genesene Personen müssen einen Testnachweis mitbringen." Vor einer Woche hatten bereits die Erlauer Züchter diese Regelung getroffen. Die Schau in Hainichen findet wie gewohnt im HKK-Vereinshaus an der Oederaner Straße statt. Geöffnet ist sie am Samstag von 9 bis 16 Uhr. 10 Uhr findet die Preisverleihung statt. Die am Samstag in einer Woche an gleicher Stelle geplante Rassekaninchenschau wurde nun abgesagt. (fa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.