Zukunft von altem Internat ungewiss

Methau.

Wie es mit dem leerstehenden Gebäude weitergeht, in dem bis Anfang der 1990er-Jahre das Internat der Milchviehanlage in Methau untergebracht war, ist weiterhin ungewiss. Der Eigentümer, ein Unternehmer aus Thüringen, hatte zu Beginn des Jahres erklärt, seine Pläne aufgegeben zu haben. Eigentlich wollte er früheren Angaben zufolge den Dreigeschosser zu einem Senioren- und Pflegeheim umbauen. "Wir hatten angeboten, das Gebäude zu kaufen, um einen Abriss voranzutreiben", erklärte Bürgermeister Steffen Dathe (parteilos) in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Gleichwohl habe man sich bei einem ersten Sondierungsgespräch nicht einigen können. "Die Preisvorstellungen gingen weit auseinander", sagte der Gemeindechef. (grün)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.