Zwei Unfälle an nur einer Einmündung

Niederwiesa.

Gleich zwei Unfälle haben sich am Donnerstag in Niederwiesa ereignet - beide an der gleichen Stelle. Laut Polizei war gegen 10 Uhr der 79-jährige Fahrer eines Opel auf der B 173N aus Richtung Flöha in Richtung Chemnitz unterwegs. An der Einmündung nach Niederwiesa bog er nach links ab und stieß dabei mit einem aus Richtung Chemnitz entgegenkommenden Opel (Fahrerin: 34) zusammen. Dabei wurden die 78-jährige Mitfahrerin des 79-Jährigen, die 34-jährige Opel-Fahrerin sowie zwei bei der 34-Jährigen mitfahrende Jungen, ein und fünf Jahre alt, leicht verletzt. Schaden: rund 11.000 Euro. Am Donnerstagabend gegen 18 Uhr bog eine aus Richtung Flöha auf der B 173N kommende Fahrerin (28) eines Dacia an der Einmündung zur B 173 nach links ab und stieß mit einem entgegenkommenden Fiat (Fahrerin: 54) zusammen. Beide Fahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.