Zwei Verletzte bei Unfall auf A4

Auerswalde.

Bei einem Auffahrunfall auf der A 4 zwischen der Anschlussstelle Chemnitz -Ost und der Rastanlage Auerswalder Blick sind zwei Menschen verletzt worden. Wie es zu dem Crash am Freitagabend kam, sei noch unklar, teilte die Polizei mit. Die auffahrende 57-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der 22 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens wurde schwer verletzt. Die A4 war nach Polizeiangaben in Fahrtrichtung Chemnitz für mehrere Stunden gesperrt. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des beteiligten roten Fiat-Kleintransporters sowie des blauen Skoda unter 0371 87400 geben können. (dpa/acr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.