10.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Artikel anhören:
Hartmannsdorf.

Ohne Verletzte ausgegangen ist ein Unfall am Dienstag in Hartmannsdorf. Es entstand jedoch Schaden in fünfstelliger Höhe. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, waren gegen 8 Uhr die 39-jährige Fahrerin eines Audi und die 54-jährige Fahrerin eines VW auf der Burgstädter Straße in Richtung Limbach-Oberfrohna unterwegs. An der Kreuzung Burgstädter Straße/Mühlauer Straße hielt die VW-Fahrerin verkehrsbedingt bei "Rot" an. Die nachfolgende Audi-Fahrerin kam nicht rechtzeitig zum Stehen und fuhr mit ihrem Auto auf den VW. Schaden: rund 10.000 Euro. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.