256 Erkrankungsfälle bestätigt

Freiberg.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis ist am Freitag den dritten Tag in Folge nicht gestiegen. Die Anzahl der mit Infizierten ist mit 256 Fällen stabil, teilte das Landratsamt am Freitag mit. Bis Dienstag waren es noch 255 Menschen gewesen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde. Diese Anzahl hatte sich in den fünf Tagen zuvor nicht verändert. Bis Freitag wurden sieben Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion vom Landratsamt bestätigt. Nach Angaben des Landratsamtes stammen 104 der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten aus der Region Freiberg, 72 aus dem Raum Mittweida sowie 80 aus der Region Döbeln. (jl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.