261 weitere Fälle registriert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Das Gesundheitsamt Mittelsachsen hat am Mittwoch weitere 261 mittels PCR-Test nachgewiesene Coronafälle registriert. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 sind nunmehr insgesamt 115.414 Fälle in die Statistik eingegangen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist nach wenigen Fällen am Dienstag wieder gesunken. Das Robert-Koch-Institut gab einen Wert von 195,4 an, am Vortag lag er bei 251,8. In den Kliniken des Landkreises werden aktuell 28 (+5) Coronapatienten behandelt. Keiner von ihnen ist so schwer erkrankt, dass er intensivmedizinisch betreut und beatmet werden muss. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.