61-Jähriger stürzt mit Elektro-Fahrrad

Penig.

Bei einem Fahrradunfall im Peniger Ortsteil Markersdorf hat sich ein 61-jähriger Mann am Montag leichte Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war der Mann gegen 14.30 Uhr mit einem Elektro-Fahrrad auf der Bundesstraße 175 unterwegs. Von dort bog er nach rechts auf die Obere Dorfstraße ab. In diesem Bereich lag Rollsplitt auf der Fahrbahn. Beim Abbiegen stürzte der Mann. Am Fahrrad entstand Sachschaden in nicht benannter Höhe. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...