Abstand halten an Leipzigs Seen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Landratsamt weist auch auf Alkoholverbot hin

Leipzig.

Mit den steigenden Temperaturen verzeichnen Leipzig und Markkleeberg viele Besucher an den Seen. Es wird an die Spaziergänger appelliert, sich an die geltenden Corona-Regeln anzupassen. Bewegung an der frischen Luft ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, aber auch trotz frühlingshafter Temperaturen gilt: Menschenansammlungen vermeiden, Abstand halten. Zugleich wird darauf hingewiesen, dass die Inzidenz im Landkreis Leipzig nach wie vor um die 100 liegt - auch wenn es in Leipzig aktuell keine Entfernungsbeschränkungen (15 Kilometer-Regelung) gibt. Das Landratsamt hat jedoch ein Alkoholkonsumverbot (gültig bis 7. März 2021) erlassen. Auch in der Stadt Leipzig ist der Alkoholkonsum im öffentlichen Raum eingeschränkt und die Abgabe von alkoholischen Getränken nur in verschlossenen und mitnahmefähigen Behältnissen erlaubt. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.