Abstimmung - Chocolate Festival im Bundeswettbewerb

Rochsburg.

Bei einem Wettbewerb um die deutschlandweit besten Tourismus-Projekte ist auch das Euro-Bean Chocolate Festival nominiert, das am ersten Augustwochenende auf der Rochsburg stattfand. Unter dem Motto "Gemeinsam stark sein" zeichnet die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) in Bonn besondere Projekte der ländlichen Entwicklung aus. Im Rennen sind 27 Projekte aus ganz Deutschland. "Wir sind stolz, dass es aus unserem Leader-Gebiet das Festival in die Endrunde geschafft hat. Damit sind wir als Land des Roten Porphyr als eine von drei der insgesamt 30sächsischen Leader-Regionen im Wettbewerb vertreten", sagt Jana Uhlmann, Regionalmanagerin im Land des Roten Porphyr. Damit es das Festival ganz weit nach vorn schaffe, könne ab nächste Woche abgestimmt werden. (ule)

Abstimmung vom 17. September bis 31.Oktober auf der Internetseite www.netzwerk-laendlicher-raum.de/wettbewerb. Die DVS stellt in dieser Zeit jeden Tag eines der Projekte ausführlich auf der Website, auf Facebook und Twitter vor. Das Euro-Bean Chocolate Festival ist am 29. Oktober an der Reihe. Die DVS-Facebook-Seite ist unter www.facebook.com/dvs.laendlicher.raum, der Twitter-Kanal über https://twitter.com/dvs_land erreichbar.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...