Abtauchen in 1000 Jahre Geschichte der Mode

Die Kostümausstellung auf Schloss Rochsburg kann man nicht nur eigenständig entdecken. Das Museum bietet nun auch Sonderführungen an.

Rochsburg.

Seit 2003 gibt es sie bereits, die bei Besuchern besonders beliebte Kostümausstellung auf Schloss Rochsburg. Sie zeigt 52 ausgewählte Beispiele aus 1000 Jahren europäischer Modegeschichte. "Ab sofort kann man diese besondere Schau auch innerhalb einer neuen Sonderführung entdecken", informiert Schlosssprecherin Nicky Wehr.

"Von Absatz bis Zylinder" heißt die Führung, die an bestimmten Tagen stattfindet. Das nächste Mal bietet sich den Gästen am 27. Oktober dazu Gelegenheit, denn an diesem Tag haben sie jeweils um 13 und 15 Uhr Gelegenheit, bei einem etwa einstündigen Rundgang in 1000 Jahre Modegeschichte abzutauchen. "Bei der Reise vom Mittelalter bis zur Neuzeit erwartet die Besucher sicherlich auch die eine oder andere Überraschung", macht Nicky Wehr neugierig auf diese Führungen. Denn es geht um Fragen wie: Was hat es mit Höllenfenstern auf sich? Was trug man früher unter den Kostümen? Auf diese und viele andere Fragen werde es eine Antwort geben, verspricht sie.

Sonderführungen "Von Absatz bis Zylinder" am 27. Oktober jeweils 13 und 15 Uhr. Da es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt, sollten sich Interessenten Karten reservieren. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für die Teilnahme an der Führung ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 037383 803810 oder per E-Mail: museum-rochsburg@kultur-mittelsachsen.de.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...