Alkohol - Polizei zieht Fahrer aus dem Verkehr

Hartmannsdorf.

Die Polizei hat in der Nacht um Samstag einen Mann in Hartmannsdorf an der Weiterfahrt gehindert. Gegen 2.45 Uhr war der 19-jährige Fahrer eines Pkw VW auf der Chemnitzer Straße kontrolliert worden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest habe einen Wert von 1,98 Promille ergeben, so die Polizeidirektion. Eine Blutentnahme wurde fällig. Der Fahrzeugführer durfte sich von seinem Führerschein verabschieden. Er kassierte eine Anzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...