Anschlussstelle in Hartmannsdorf dicht

Hartmannsdorf.

Wegen Bauarbeiten an der Anschlussstelle der Autobahn 72 in Hartmannsdorf kommt es ab Mitte Juli zu Behinderungen und Umleitungen. Darüber informierte jetzt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Die Asphaltdeckschicht der Anschlussstelle wird vom 20. bis 24. Juli in Richtung Chemnitz und vom 27. bis 31. Juli in Richtung Leipzig erneuert. Autofahrer werden deswegen ab dem 20. Juli weiter über die Anschlussstelle Chemnitz-Röhrsdorf und von dort auf die Gegenfahrbahn gelotst. Der auffahrende Verkehr aus Richtung Chemnitz wird zunächst auf die Gegenfahrbahn zur Anschlussstelle Niederfrohna und von dort Richtung Chemnitz geführt. Ähnlich wird nach Angaben eines Behördensprechers mit der Sperrung der Gegenfahrbahn vom 27. bis 31. Juli verfahren. (bj)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.