Arbeiten auf Zielgeraden

Rochlitz.

Nach rund zweieinhalb Monaten sind die Umbauarbeiten im Rochlitzer Muldecenter so gut wie abgeschlossen. Am Donnerstag öffnen der Lebensmittelhändler und die Bäckerei ihre Läden im Einkaufszentrum an der Poststraße wieder. Während am Montag in der Filiale der Bäckerei Stölzel die Handwerker noch kleinere Arbeiten erledigten, wurden im benachbarten Edeka-Markt bereits die Regale eingeräumt. In beiden Geschäften ist jetzt mehr Platz. Denn die Bäckerei zog in einen mehrere Jahre leerstehenden Laden um. Außer- dem verleibte sich der Supermarkt ebenfalls die Fläche leerstehender Geschäfte ein. Edeka gehört neben dem Baumarkt Leitermann zu den Mietern mit der größten Fläche - allein Letztgenannter verfügt über eine Verkaufsfläche von geschätzt 4000 Quadratmetern. In dem Komplex Muldecenter sind außerdem ein Asia-Imbiss sowie ein Lotto-, Zeitungs- und Tabakgeschäft eingemietet. (acr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.