Arbeiter reparieren in Elsdorf Leitung

Elsdorf.

Wegen eines Wasserschadens auf der Hauptstraße im Lunzenauer Ortsteil Elsdorf muss der Verkehr aktuell halbseitig per Ampel geregelt werden. Wie Ulrich Pötzsch, Technikchef beim Wasserzweckverband ZWA, informiert, hatte sich am Freitag eine Dichtung an einer sogenannten Anbohrbrücke - das ist eine Klammer an einem Rohr - gelöst. Die Ursache für diese Havarie sei bislang noch unklar, die Leitung war laut Pötzsch erst 2014 erneuert worden. Während der Zeit der Reparatur, die am Samstag bis 16 Uhr erfolgte, seien einige Haushalte kurzzeitig ohne Wasserversorgung gewesen. Weitere Auswechslungen würden sich an der Havariestelle nicht notwendig machen. Noch bis zum heutigen Dienstag werde die Baustelle wieder verfüllt und der Bereich gepflastert. (ule)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.