Aufbau der Bühne beginnt

"Philharmonic Rock": Kein Parken auf Peniger Markt

Penig.

Wegen des Aufbaus der Bühne für das musikalische Sommerspektakel "Philharmonic Rock" am Freitagabend im Peniger Stadtzentrum ist das Parken auf dem Markt ab dem heutigen Mittwoch nicht mehr möglich. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Rund 1,8 Kilometer Kabel müssen verlegt, 110 Scheinwerfer sowie die gesamte Tontechnik aufgebaut werden. Etwa 15 Leute sind allein wegen des Bühnenaufbaus an zwei Tagen im Einsatz. Für die Zuschauer werden rund 1500 Stühle aufgestellt.

Am Veranstaltungstag selbst werde es zu weiteren Verkehrseinschränkungen kommen, heißt es aus dem Rathaus. So bleibt am Freitag in der Zeit von 16 bis 23 Uhr die Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Pkw können diesen Bereich über den Mühlgraben umfahren. Busse und Lkw müssen über die Zinnberger und Thierbacher Straße fahren.


Auswirkungen werde die Sperrung der Innenstadt auch auf den Busverkehr haben. Betroffen sind die Linie 650 aus Chemnitz, dieselbe Linie nach Chemnitz sowie die Linie 629 von der Bahnhofstraße zum Lutherplatz und umgekehrt. Wie die Veranstalter informieren, werde am Freitag ab 19 Uhr der Busverkehr um die Innenstadt herumgeleitet. Betroffen seien die Haltestellen am Lutherplatz und am Markt, die dann nicht mehr bedient werden.

Etwa 60 Musiker werden am Freitag bei "Philharmonic Rock" auf der Bühne stehen und eine Mischung aus Orchestersound und Rockmusik präsentieren. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...