Ausklang im Schlossjahr ist märchenhaft

Großes Spektakel für kleine Gäste geplant

Rochsburg.

Für Samstag, den 28. Dezember, lädt Schloss Rochsburg seine kleinen Gäste zum Feiern ein. Ab 15.30 und 17.30 Uhr können sich Kinder jeweils in eine märchenhafte Silvesterfeier voller Spannung, Spaß und Abenteuer stürzen. Dabei gibt es viel Interessantes zur sagenhaften Geschichte des Schlosses zu hören. Wer genau hinschaut, kann vielleicht sogar das eine oder andere Märchendetail entdecken, von G wie Goldene Kugel bis Z wie Zwergenbart.

Die kleinen Besucher werden auch erfahren, wie beschwerlich das Leben auf einer Burg zur Winterzeit war. Kälte, Dunkelheit und fades Essen gehörten damals zum Alltag der Burgbewohner. Zum Jahresausklang auf der Rochsburg wird es dann aber doch eher gemütlich, abwechslungsreich und bunt. Dazu werden auch die kleinen Gäste beitragen. Sehr gern können sie zu der Veranstaltung in einem passenden Kostüm oder auch mit einem Lampion in der Hand erscheinen. Wer mag, kann auch eine Taschenlampe mitbringen. Schließlich soll keiner der Besucher bei den Rundgängen durch das Schloss verloren gehen. Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung sowie des Jahres 2019 erwartet die Kinder zum Ende einer jeden Führung ein Mini-Feuerwerk.

Der märchenhafte Jahresausklang findet sowohl ab 15.30 Uhr als auch ab 17.30 Uhr auf Schloss Rochsburg statt. Jede Veranstaltung dauert circa zwei Stunden und eignet sich vor allem für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren. Der Eintritt kostet 6 Euro pro Person. Eine Voranmeldung unter 037383 803810 ist erforderlich. (fp)

Märchenhafter Jahresausklang auf Schloss Rochsburg am 28. Dezember ab 15.30 und 17.30 Uhr.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...