Auto prallt gegen ein Haus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Altzschillen.

Schwere Verletzungen erlitten hat ein 33-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 18.35 Uhr in Altzschillen, berichtete die Polizei. Der Audi-Fahrer fuhr auf der Staatsstraße 242 in Richtung Wechselburg. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto gegen ein Haus. Der 33-Jährige erlitt dabei die schweren Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 26.000 Euro. Die Polizeibeamten unternahmen bei dem Fahrer einen Atemalkoholtest, der einen Wert von 1,76 Promille ergab. Für 33-Jährigen folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Hinzu kam noch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da der Mann nicht im Besitz eines gültigen Dokumentes ist, teilte die Polizei noch mit. (lk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.