Autobahn - Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Lichtenau.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es auf der Autobahn 4 in Richtung Dresden gekommen. Nahe Lichtenau war am Freitagnachmittag gegen 16.40 Uhr ein 65-Jähriger mit seinem Motorrad bei zäh fließendem Verkehr auf dem linken Fahrstreifen hinter einem VW (Fahrer: 34 Jahre) unterwegs. Als der Pkw verkehrsbedingt bremsen musste, sei der Ausweichversuch misslungen. Die Fahrzeuge stießen zusammen, teilte die Polizei am Wochenende mit. Dabei stürzte der Suzukifahrer, wobei er schwer und seine Beifahrerin (18 Jahre) leicht verletzt wurden. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Es entstanden insgesamt 6000 Euro Sachschaden. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...