Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Penig.

Mehrere Feuerwehren sind am Freitag kurz vor elf Uhr zu einem Unfall, der sich in Nähe des Feuerwehrdepots in Niedersteinbach ereignet hatte, ausgerückt. Ein Pkw war gegen einen Strommast gefahren. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Die Wehren Niedersteinbach und Penig halfen mit zehn Kameraden vor Ort. Die Wehren aus Langenleuba-Oberhain, Markersdorf/Thierbach und Tauscha konnten umkehren, da der Rettungsdienst bereits die medizinische Versorgung übernommen hatte. (ule)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...