Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Wechselburg.

In Wechselburg ist es am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, weil ein Autofahrer in den Gegenverkehr geraten war. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 26-jährige Fahrer eines VW-Pkw gegen 12.45 Uhr auf der Staatsstraße 242 aus Richtung Mutzscheroda kommend in Richtung Wechselburg unterwegs. Dabei geriet der VW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Ford-Pkw, an dessen Steuer ein 68-Jähriger saß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. (lkb)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.