Badespaß unter welchem Kuppeldach?

68 Einsendungen haben zur 102. Folge des "Freie- Presse"-Fotorätsels die Redaktion erreicht. Heute gibt es ein neues Motiv aus Mittelsachsen: Es geht um eine Stätte, die Vergnügen und Erholung bietet.

Wechselburg.

77 Kirchen in Deutschland tragen den Titel Basilica minor. Seit November 2018 gehört das Kloster Wechselburg dazu. Mit Nicola Eterovic war deshalb ein Abgesandter des Papstes in den kleinen, aber kirchlich bedeutenden Ort gekommen. In seiner Anwesenheit wurde eine Urkunde aus dem Vatikan verlesen und außerdem ein päpstliches Wappen über dem Portal der Kirche gesegnet. Wo dieses äußerliche Zeichen für die hohe Ehre, die der Kirche zuteil wurde, zu finden ist, war im 102. Fotorätsel gefragt.

Mit Wechselburg als richtige Antwort gingen 68 Einsendungen ein, davon vier ohne Anschrift. Als Gewinner wurden gezogen: Frank Scheffler aus Königshain-Wiederau, Renate Göhler aus Rechenberg-Bienenmühle und Brigitte Bartz aus Freiberg. Die Gewinner erhalten in den nächsten Tagen jeweils einen 50-Euro-Gutschein, den sie in den "Freie Presse"-Shops einlösen können.

Diejenigen, die leer ausgegangen sind, bekommen jetzt eine neue Chance: In einem Kuppelbau und in dessen Außengelände können sich Badelustige vergnügen und erfrischen. Auch für Entspannung ist dort gesorgt. Wo befindet sich dieses Bad und wie heißt es?

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...