Baumschlagen fällt dieses Jahr aus

Geringswalde.

Das öffentliche Weihnachtsbaumschlagen in der Fröhne bei Geringswalde fällt in diesem Jahr aus. Das teilte Marion Uhlig, Sprecherin des Staatsbetriebs Sachsenforst im Forstbetrieb Chemnitz, am Dienstag mit. Die Veranstaltung hätte am 12. Dezember stattfinden sollen. Grund für die Absage sind laut Uhlig die Schutzbestimmungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie. "Wegen der zu erwartenden Besucherzahl kann nicht garantiert werden, dass alle Hygieneregeln und Sicherheitsabstände permanent und überall eingehalten werden können", erläuterte sie. Das Forstrevier Mittweida bitte daher um Verständnis für die Absage und hoffe auf einen günstigeren Verlauf im kommenden Jahr, so die Sprecherin weiter. (lkb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.