Beschluss - Erlau stellt keinen Plan gegen Lärm auf

Erlau.

Die Gemeinde Erlau verzichtet darauf, einen Lärmaktionsplan aufzustellen. Das hat der Gemeinderat beschlossen, sagte Bürgermeister Peter Ahnert (parteilos). Nach einer EU-Richtlinie werden alle fünf Jahre Lärmkarten unter anderem für Hauptverkehrsstraßen erstellt. Die Karten bilden die Grundlage für Aktionspläne gegen den Lärm. In Erlau ist laut der Karte von 2017 die Staatsstraße vom Ortseingang aus Richtung Mittweida bis zum Abzweig nach Geringswalde belastet. Das sei öffentlich bekannt gemacht worden. Betroffene Anwohner hätten sich aber nicht gemeldet, daher der Beschluss des Rates. (fmu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...