Betrunkener fährt in Schneehaufen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burgstädt.

Von der Straße abgekommen und in einen Schneehaufen gefahren ist am Sonntagmorgen ein Autofahrer in Burgstädt. Laut Polizei war dieser auf der Mittweidaer Straße unterwegs. Nach dem Zusammenstoß mit dem Schneehaufen prallte der Wagen auf die Straße zurück, schleuderte gegen eine Bushaltestelle und blieb an einem Zaun stehen. Es entstand Schaden in Höhe von insgesamt etwa 8000 Euro. Ein 30-Jähriger, der beim Eintreffen der Polizei am Unfallort im Opel saß, steht im Verdacht, das Auto gefahren zu haben. Er wies keine Verletzungen auf. Da die Polizisten deutlich Alkoholgeruch bei dem Mann wahrnahmen, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den Führerschein des Deutschen stellten die Beamten sicher. Eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde aufgenommen. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.