Brand im Hellertal gelöscht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Mit insgesamt 14 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen sind die Freiwilligen Feuerwehren Rochlitz und Noßwitz am Montagvormittag nach dem Alarm gegen 10.25 Uhr ausgerückt. Wie der Pressesprecher der Rochlitzer Feuerwehr, Heiko Dost, auf Nachfrage der "Freien Presse" zu dem Einsatz erklärte, hatte ein Zaunpfahl an einem Wiesengrundstück am Wanderweg zwischen Rochlitz und dem Ortsteil Noßwitz gebrannt. Es habe sich dabei um eine frühere Bahnschwelle aus Holz gehandelt, die aus unbekannter Ursache in Brand geraten war. Die Feuerwehr vermutet in dem Fall Brandstiftung. Nach etwa einer halben Stunde wurde der Einsatz beendet, die Einsatzkräfte konnten den Brand also schnell löschen. (jl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.