18-Jährige bei Unfall verletzt - B175 vorübergehend gesperrt

Obergräfenhain.

Eine 18-Jährige ist am Donnerstagfrüh auf der  B175 in Richtung Rochlitz ungefähr 500 Meter vor dem Ortseingang Obergräfenhain mit ihrem Peugeot auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen geraten. Das Auto kam laut Polizei von der Fahrbahn ab und blieb auf der Seite liegen. Die Feuerwehr befreite die 18-Jährige aus dem Pkw. Sie erlitt leichte Verletzungen. Die Bundesstraße war für etwa 30 Minuten voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. 

Im Einsatz waren 22 Feuerwehrleute der Wehren Lunzenau, Elsdorf, Penig und Langenleuba-Oberhain mit fünf Fahrzeugen. (ule/fp)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...