Burgstädter laden zu Gartentag ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burgstädt/Frankenberg.

Tage des offenen Gartens, zu dem der Sächsische Landfrauenverband alljährlich einlädt, finden an diesem Samstag und Sonntag auch in Burgstädt statt. Wie im Vorjahr beteiligen sich daran die Kleingartenfreunde "Waldesfrieden Burgstädt" im Ortsteil Helsdorf an der Aktion. Wie die Vereinsvorsitzende, Karin Reuter, dazu sagt, kann der Kräutergemeinschaftsgarten und ihr Perma-Garten am Samstag und Sonntag jeweils in der Zeit von 10 bis 16 Uhr besichtigt werden. Zu den sechs Teilnehmern aus der mittelsächsischen Region gehört auch das Ehepaar Annelie und Rainer Goldammer, das am Sonntag von 10 bis 17 Uhr seinen Hausgarten an der Tauraer Straße im Ortsteil Herrenhaide präsentiert. Rund 40 Gartenfreunde in Sachsen beteiligen sich an der Aktion. Mit dabei ist zudem Matthias Wolff vom Frankenberger Ortsteil Dittersbach, der am Samstag von 10 bis 20 Uhr seinen Garten am Neudörfchener Weg vorstellt. (bj)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.