Colditzerin überzeugt mit Fantasy-Buch

Rochlitz.

Elf Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe sechs, alle Sieger der Vorlesewettbewerbe an ihren Schulen, haben am Mittwoch beim Kreisausscheid der Altkreise Mittweida und Döbeln vor der Jury ihr Können unter Beweis gestellt. Gegen 15.20 Uhr wurde es spannend im Ratssaal, die Jury hatte ihre Beratung beendet und die Siegerehrung stand an. Zunächst wurden die zehn zweiten Plätze von Mario Rosemann von der Stadtverwaltung geehrt. Als Siegerin stand am Ende Emily Hüttinger vom Rochlitzer Mathesius-Gymnasium fest. Die Colditzerin hatte aus dem Fantasy-Buch "Woodwalkers Carags Verwandlung" gelesen und die Jury mit Ausstrucksstärke überzeugt. "Ich schmökere in Büchern, seit ich lesen kann, am liebsten in Fantasy- und Abenteuerbüchern", sagte die Gymnasiastin. Mit dem Sieg hat sie sich für den Bezirksausscheid am 14. März in Auerbach qualifiziert. Am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels nehmen jährlich etwa 600.000 Schüler von rund 7000 Schulen teil. (hö)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.